Anfahrt

Wir wünschen gute Anreise!

Zum vergrößern bitte auf das Bild klicken

Anfahrweg nach Brilon (aus Süden)


Anreise aus Richtung Frankfurt/Gießen
(über A 5 und Bundesstraßen B 3 / B 236 / B 480):

  • Autobahn A 5 bis Autobahnkreuz "Gambacher Kreuz"
  • A 45 Richtung Dortmund bis Gießener Südkreuz -> Richtung Gießen/Marburg (A 485)
  • Richtung Marburg bleiben; Autobahn geht später in B 3 über.
  • Hinter Marburg von B 3 abbiegen Richtung Winterberg / Frankenberg (B 252)
  • In Münchhausen links ab auf die B 236 Richtung Winterberg.
  • n Bei Battenberg rechts auf die B 236 / B 253, nach ca 1 km links weiter auf der B 236 Richtung Winterberg.
  • In Winterberg weiter Richtung Brilon/Olsberg auf die B 480.
  • In Olsberg rechts Richtung Brilon weiter auf der B 480 fahren.
  • In Altenbüren nach rechts Richtung Brilon auf die B 7 auffahren.
  • Im Kreisverkehr die zweite Abfahrt (Richtung Marsberg/Willingen/Korbach) nehmen
Alternativroute 1: Über Kassel A 5, A 7 und A 44.
Alternativroute 2: Von Marburg B 252 bis Korbach, weiter
auf 251 Richtung Brilon (über Willingen Brilon-Wald)
In Brilon:
  • Geradeaus in Richtung Marsberg / Willingen / Korbach fahren.
  • Nach ca. 700m rechts ab in Richtung Alme / Brilon Industriegebiet.
  • Nach ca. 50m an der nächsten Kreuzung (Ostring / Nehdener Weg) geradeaus ins Industriegebiet (Patbergscher Dorn) fahren.
  • Nach ca. 400m links auf das Gelände der CENTROTEC Sustainable AG fahren.
  • Ca. 200m geradeaus fahren; der Eingang befindet sich aus Anfahrrichtung gesehen hinter dem Gebäude (gegenüber des Teiches).

Anfahrweg nach Brilon (aus Norden)

Anreise aus Richtung Bielefeld, Paderborn (über A 2 und A 33):
  • Autobahn A 2 bis Autobahnkreuz Bielefeld
  • A 33 Richtung Paderborn bis Autobahnende -> Richtung Brilon
  • Über Wünnenberg und Alme B 480 nach Brilon fahren
  • Im Kreisverkehr die dritte Abfahrt (Richtung Marsberg/Willingen/Korbach) nehmen.
In Brilon:
  • Geradeaus in Richtung Marsberg / Willingen / Korbach fahren.
  • Nach ca. 700m rechts ab in Richtung Alme / Brilon Industriegebiet.
  • Nach ca. 50m an der nächsten Kreuzung (Ostring / Nehdener Weg) geradeaus ins Industriegebiet (Patbergscher Dorn) fahren.
  • Nach ca. 400m links auf das Gelände der CENTROTEC Sustainable AG fahren.
  • Ca. 200 m geradeaus fahren; der Eingang befindet sich aus Anfahrrichtung gesehen hinter dem Gebäude (gegenüber des Teiches).

Anfahrweg nach Brilon (aus Westen)

Anreise aus Richtung Dortmund / Unna (über A 1 bzw. A 2 und A 44):
  • Ab Autobahnkreuz Dortmund / Unna: Autobahn A 44 Richtung Kassel bis Abfahrt Erwitte / Anröchte
  • Richtung Brilon (über Belecke) B 516 (später B 516 / B 480) fahren
  • Im Kreisverkehr die dritte Abfahrt (Richtung Marsberg/Willingen/Korbach) nehmen.
In Brilon:
  • Geradeaus in Richtung Marsberg / Willingen / Korbach fahren.
  • Nach ca. 700m rechts ab in Richtung Alme / Brilon Industriegebiet.
  • Nach ca. 50m an der nächsten Kreuzung (Ostring / Nehdener Weg) geradeaus ins Industriegebiet (Patbergscher Dorn) fahren.
  • Nach ca. 400m links auf das Gelände der CENTROTEC Sustainable AG fahren.
  • Ca. 200 m geradeaus fahren; der Eingang befindet sich aus Anfahrrichtung gesehen hinter dem Gebäude (gegenüber des Teiches).

Anfahrweg nach Brilon (aus Osten)

Anreise aus Richtung Autobahnkreuz Kassel
(über A 7 und A 44):

  • Autobahn A 7 bis Autobahnkreuz Kassel
  • A 44 Richtung Dortmund bis Abfahrt Marsberg / Brilon (B 7)
  • Über Marsberg, Bredelar (rechts ab) B 7 Richtung Brilon fahren.
In Brilon:
  • Vor Brilon ca. 400m nach dem Abzweig (B 251) Richtung Korbach / Willingen links ab in Richtung Alme / Brilon / Industriegebiet.
  • Nach ca. 50m an der nächsten Kreuzung (Ostring / Nehdener Weg) geradeaus ins Industriegebiet (Patbergscher Dorn) fahren.
  • Nach ca. 400m links auf das Gelände der CENTROTEC Sustainable AG fahren.
  • Ca. 200 m geradeaus fahren, der Eingang befindet sich aus Anfahrrichtung gesehen hinter dem Gebäude (gegenüber des Teiches).

Donwloads

Weitere Informationen


Größere Kartenansicht
Aktuelles

10.05.2016 | Pressemeldung
Leichte Umsatzsteigerung in schwachem Marktumfeld erreicht
22.03.2016 | Pressemeldung
Umsatz und Ergebnis leicht über Vorjahr– Ausblick 2016 vorsichtig optimistisch
Downloads

CENTROTEC in den Medien

Börsen-Zeitung, 19.04.2016,
Centrotec sucht nach Akquisitionschancen Link zum Beitrag
Börsen Radio Network, 08.04.2016,
Centrotec erhöht Dividende und will 2016 investieren – auch durch Zukäufe? "Wir haben die... Link zum Beitrag
Börsen Radio Network, 06.04.2016,
Centrotec setzt auf Internationalisierung und Smart Home – Vorstand Dr. Thomas Kneip im... Link zum Beitrag
Börse online, 03.09.2015,
Artikel in Börse online, Heft 35/2015, „Hier stimmt nicht nur das Klima“ Link zum Beitrag
Börsen Radio Network, 13.08.2015,
Centrotec Halbjahreszahlen: Deutscher Heizungsmarkt und Auslandsmärkte helfen wachsen Link zum Beitrag