Ad hoc Meldungen nach Artikel 17 MAR

Centrotec Sustainable AG beschließt öffentliches Aktienrückkaufangebot für bis zu 1.764.652 Aktien

Brilon, den 11. Mai 2018 - Der Vorstand der Centrotec Sustainable AG (ISIN DE0005407506 / WKN 540750) hat heute mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, bis zu 1.764.652 Aktien der Gesellschaft (dies entspricht bis zu 9,79 % des derzeitigen Grundkapitals der Gesellschaft) im Wege eines freiwilligen öffentlichen Aktienrückkaufangebots zu einem Angebotspreis von EUR 14,40 je Stückaktie zurückzukaufen.

Weiterlesen

Geschäftsentwicklung im 3. Quartal unter den Erwartungen – Ergebnisprognose angepasst

Im dritten Quartal 2017 stieg der Umsatz des CENTROTEC-Konzerns um 1,8% auf 154,6 Mio. EUR (Vorjahr 151,9 Mio. EUR). Kumuliert über die ersten neun Monate des Geschäftsjahres war eine Steigerung um 3,0% auf 428,4 Mio. EUR (Vorjahr 415,7 Mio. EUR) zu verzeichnen. Zu diesem Wachstum trugen, sowohl im Quartal, als auch im gesamten bisherigen Jahresverlauf, alle drei Segmente bei.

Weiterlesen

CENTROTEC platziert Schuldschein über 90 Mio. EUR

Brilon, 31. August 2017: Die CENTROTEC Sustainable AG hat die Platzierung ihrer unbesicherten Schuldscheindarlehen in einem Gesamtvolumen von 90 Mio. EUR erfolgreich abgeschlossen. Arrangeur ist die Bayerische Landesbank.

Das Emissionsvolumen verteilt sich auf jeweils zwei festverzinsliche bzw. variable Tranchen mit Laufzeiten von sieben und zehn Jahren.

Weiterlesen

CENTROTEC Sustainable AG plant Schuldscheindarlehen

Brilon, 11. Juli 2017: Die CENTROTEC Sustainable AG hat heute die Bayerische Landesbank mit der Vermarktung eines unbesicherten Schuldscheindarlehens beauftragt. Die Gesellschaft möchte damit das aktuell niedrige Zinsniveau nutzen, um sich langfristige Mittel für die allgemeine Refinanzierung und Unternehmensentwicklung zu sichern. Die Finanzierung einer konkreten Transaktion steht nicht im Raum. Das Schuldscheindarlehen soll ein Volumen von mindestens 50 Millionen Euro haben und in festverzinslichen und variablen Tranchen, mit Laufzeiten von 7 und 10 Jahren, angeboten werden. Mit dem Abschluss der Transaktion wird bis Ende August 2017 gerechnet.

Weiterlesen

Umsatzziel 2014 bei weiterhin schwachem Marktumfeld erreicht; EBIT voraussichtlich bei knapp 31 Mio. EUR

Brilon, 30. Januar 2015: Die CENTROTEC Sustainable AG, Brilon, geht auf Basis vorläufiger Berechnungen davon aus, die für das Jahr 2014 abgegebene Umsatzprognose mit einem Konzernumsatz von ca. 531 Mio. EUR zu erreichen. Die auch im 4. Quartal weiter schwache Entwicklung der meisten Märkte und die Entwicklung des russischen Rubels, die das Ergebnis (EBIT) mit mehr als einer Mio. EUR belastete, werden voraussichtlich mit knapp 31 Mio. EUR für eine leichte Unterschreitung der bisherigen Ergebnisprognose sorgen.

Weiterlesen

Geschäftsentwicklung im 3. Quartal knapp unter Vorjahr – Ergebnisprognose wird angepasst

Brilon, 31. Oktober 2014: Nach vorläufigen Berechnungen erwirtschaftete die CENTROTEC Sustainable AG, Brilon, im 3. Quartal 2014 einen Umsatz von 146,3 Mio. EUR und ein operatives Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 14,7 Mio. EUR und blieb damit leicht hinter den Vergleichswerten des Vorjahres (147,1 Mio. EUR Umsatz, 15,2 Mio. EUR EBIT) zurück. In den ersten neun Monaten des Jahres lag der Umsatz bei 390,5 Mio. EUR (Vorjahr 383,0 Mio. EUR), das operative Ergebnis (EBIT) bei 20,3 Mio. EUR (Vorjahr 22,2 Mio. EUR).

Weiterlesen

Wechsel im Vorstand der CENTROTEC Sustainable AG

Brilon, 03. April 2014: Die CENTROTEC Sustainable AG gibt bekannt, dass der amtierende Vorstandsvorsitzende der CENTROTEC Sustainable AG, Herr Dr. Gert-Jan Huisman, im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat mit sofortiger Wirkung seine Ämter als Mitglied und Vorsitzender des Vorstandes niedergelegt hat. Grund für die Amtsniederlegung waren unterschiedliche Auffassungen über die Geschäftspolitik der Gesellschaft, insbesondere hinsichtlich der strategischen Weiterentwicklung des Segments Gas Flue Systems. Herr Dr. Gert-Jan Huisman bleibt dem Unternehmen bis Mai 2015 in beratender Funktion verbunden.

Weiterlesen

CENTROTEC mit fortgesetzt positiver Geschäftsentwicklung in schwierigem Marktumfeld – deutliche Ergebnisverbesserung für das Gesamtjahr erwartet

Brilon, 13. November 2012. Die im SDAX notierte CENTROTEC Sustainable AG, Brilon, erzielte in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres einen Umsatzanstieg von 2,7 % auf 388,4 Mio. EUR (Vorjahr 378,1 Mio. EUR). Das operative Ergebnis (EBIT) erreichte dabei im dritten Quartal mit 14,9 Mio. EUR das höchste Quartals-EBIT der Unternehmenshistorie. Auf Basis der positiven Ergebnisentwicklung konnten die Nettofinanzverbindlichkeiten zum Quartalsende deutlich auf 54,7 Mio. EUR reduziert werden (Vorjahr 88,7 Mio. EUR).

Weiterlesen

Geschäftszahlen 2011: Umsatzsteigerung von 12 %, Ergebnisbelastung durch einmalige Sondereffekte, Dividendenkontinuität angestrebt

Brilon, 29. März 2012: Die CENTROTEC Sustainable AG, Brilon, hat, wie bereits im Januar avisiert, im Geschäftsjahr 2011 den Konzernumsatz um 12,1 % auf 537,8 Mio. EUR gesteigert (Vorjahr 479,7 Mio. EUR). Basis für das Wachstum bildete das größte Konzernsegment Climate Systems mit einer positiven Entwicklung beim Absatz von Energiesparlösungen mit einem Umsatzzuwachs von 15,1 % auf 381,8 Mio. EUR (Vorjahr 331,8 Mio. EUR). Auch wenn fast alle europäischen Märkte in 2011 Rückgänge verkraften mussten, entwickelte sich der Umsatz in den meisten Ländern stabil und in wichtigen Märkten konnten Zuwächse verbucht werden.

Weiterlesen

Geschäftsjahr 2011 mit Umsatzanstieg von 12 % – Sondereffekte belasten Ergebnis deutlich

Brilon, 26. Januar 2012: Die CENTROTEC Sustainable AG, Brilon, hat im Geschäftsjahr 2011 den Konzernumsatz um 12 % auf circa 538 Mio. EUR gesteigert (ungeprüft, Vorjahr 480 Mio. EUR, Prognose 520 bis 535 Mio. EUR). Basis für das Umsatzwachstum bildete das Segment Climate Systems, wo der Absatz von Energiesparlösungen weiterhin eine positive Entwicklung zeigte. Auch wenn fast alle europäischen Märkte in 2011 Rückgänge verkraften mussten, entwickelte sich der Umsatz in den meisten Ländern stabil und es konnten trotz eines leicht hinter den Erwartungen liegenden vierten Quartals in wichtigen Ländern Zuwächse verbucht werden. Zudem trug die seit August 2011 konsolidierte Dreyer & Bosse Kraftwerke GmbH circa 21 Mio. EUR zur Umsatzsteigerung bei.

Weiterlesen

Aktuelles

>> mehr

Copyright © CENTROTEC SE